MP3Player GD3200B im AZDelivery TonUINO Set

Hast du den Player bestellt? Ich nun ja neugierig ob der gut funktioniert.

Ich habe den bestellt und will ihn Mal testen. Musste in den nächsten Tagen ankommen. Ich werde berichten,wie er funktioniert.

1 „Gefällt mir“

Jupp, kam heute.
Test steht noch aus

1 „Gefällt mir“

Er ist angekommen. Ob er funktioniert, kann ich noch nicht sagen, da ich erst mal einen TonUINO bauen muss :smiley: Aber es steht das Richtige drauf.

So, meine Lieferung des DF-Robot Players ist heute auch angekommen. Habe sie beide gleich getestet.
Zunächst erst mal Verwirrung. Beide Player waren vom Chip identisch (DFROBOT ILSP3).
Beim Test des ersten funktionierte die CountFolder Funktion nicht, was sich im Startmenü durch anzeigen der Ordnerzahl 0 dokumentierte. Das Adminmenü entsprechend Chaotisch bei der Ordnerauswahl. Hier wurde eine Orderzahl von 254 angeboten. Nach deaktivieren der CountFolder Funktion bei den Defines funktionierte sonst alles einwandfrei. Zunächst habe ich noch mal die Original DF Robot Player Library durchforstet und festgestellt, dass der Player das eigentlich unterstützen sollte. Überraschung bei Player No.2. Nach erneuter Aktivierung der Defines für Count Folder funktionierte das ohne Probleme. Auch die Ordnerauswahl im Adminmenü so wie gewollt, alles ohne Murren und Knurren. Also noch mal Player 1 aufgesteckt. SD-Karte eingesteckt und ,OH WUNDER, jetzt funktioniert auch Player 1 wie vorgesehen. Count Folder funktioniert und die Ordnerzahl wird richtig angezeigt. Keine Ahnung warum es beim ersten Test nicht ging.
Das Einschaltgeräusch beim Initialisieren ist tatsächlich nicht hörbar, dafür aber ein unangenehmes Knacken, auch beim Resetten über die Konsole. Die Lautstärke des Players ist im Verhältnis zu den MH-ETLIVE Playern deutlich lauter und auch die Störgeräusche sind dadurch bedingt stärker hörbar. Ansonsten habe ich alle Funktionen getestet und die funktionieren soweit ohne Auffälligkeiten.
Der Player ist mit 7,99€ relativ Teuer im Vergleich ,zumal die Versandkosten aus Holland auch höher sind, funktioniert aber soweit ganz gut.

1 „Gefällt mir“

Welches Datum steht auf deinen Tüten?

21 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Anpassungen für Player mit dem DFROBOT LISP3 Chip

22.12.2021, also quasi Brandneu.

Beim Krauter meines Vertrauens habe ich heute einen DFPlayer Mini (steht oben drauf) gekauft, bei dem man nicht erkennen kann, welcher Chip verbaut ist, weil die Oberfläche des ICs abgefräst ist. Man kann nur so viel sagen, dass das IC breiter ist als die üblichen Verdächtigen. Hat jemand einen Verdacht, was das für ein Chip sein könnte?

Unmöglich das zu sagen. Nur so viel: Was du als die üblichen Verdächtigen bezeichnest sind eigentlich die neueren Chips (die schmalen). Ältere Player haben diesen breiten.

Wenn er funktioniert, ist es ja letztendlich egal, was da für ein Chip draufsitzt.

Ja, der DFROBOT-Player funktioniert soweit ganz prima. Auch die Ergänzung zu „AdvPlaying“ funktioniert. Allerdings habe ich mit diesem Player jetzt das Problem, daß ich die Ordnerauswahl bei der Kartenprogrammierung lediglich zwei bis dreimal in 10er-Schritten überspringen kann und sich der Tonuino dann aufhängt. Kein Tastendruck funktioniert. Das „AdmTimeOut“ (Einstellung: 2Min) schaltet dann nach 5 Minuten mit Ansage aus. Mein AS20HHE funktioniert diesbezüglich normal. Gibt es dazu schon Erfahrungen?

Das ist mir bisher nicht aufgefallen. Ich werde das aber dahingehend genau auf diesen Fall überprüfen. Wird aber ein paar Tage dauern, da ich im Moment keinen Zugriff auf meinen Test-Tonuino habe. (Trauerfall in der Familie, außerhalb)

Dankeschön für die Info.
Aber laß Dir mal Zeit, das eilt ja alles nicht. Ich bin eh dankbar für diese regsame Community und Deine prompten Beiträge.

Hallo @Franky
Ich habe das Mal bei mir gecheckt. Bei mir tritt das Problem nicht auf. Ich kann beliebig oft die 10er Sprünge sowohl bei der Ordnerauswahl als auch bei der Trackauswahl ausführen, ohne dass sich da was aufhängt. Dadurch kann ich leider nicht prüfen wo es bei dir hängt.
Gibt denn die Konsole irgendeine hilfreiche Information?

Hallo @Thomas-Lehnert
Danke für Deinen Check. Also, ich hab das nochmal durchgespielt. Ich dachte, die Zeit heilt Wunden, aber der Fehler ist immer noch da :wink: In der Konsole gibt es keinen Hinweis. Nach ca. 3 10er-Sprüngen. bleibt einfach der Tonuino und die Anzeige stehen. Sonderbar: wenn ich erst ein paar Mal mit 10erSprung hin und her springe (z.B: 12,22,12,22,32…) komme ich ein paar 10er weiter !?!. Einser-Sprünge funktionieren einwandfrei.
Ich habe die SD-Karte und den DFPlayer gewechselt bei gleichem Fehlerbild.
Aber dankeschön, daß ich weis, daß es bei Dir funktioniert. Ich werde dann den Fehler bei mir suchen.

Vielleicht liegt es bei dir an der Ordnerstruktur der SD-Karte. Ich habe konsequent alle Dateinamen so kurz wie möglich gehalten, meistens nur die Nummern, dafür aber die Tags entsprechend benamt. Das geht mit MP3Tag sehr gut. Zusätzlich spiele ich auf der Sd-Karte immer zuerst die beiden Ordner mp3 und advert auf und dann die Medienordner im Block. Vielleicht hilft dir das weiter.

Danke für den Hinweis, aber genau das habe ich in allen Punkten befolgt.
Ich werde trotzdem die Karte mal neu aufsetzen und werde berichten.

1 „Gefällt mir“

Hallo zusammen!
Ich hab genau das gleiche Problem- ich finds gar nicht cool, das ein Set für etwas angeboten wird mit Komponenten die nicht funktionieren.
AZ-delivery Amazon. Kann man da Glück oder Pech haben oder funktionieren die mp3 Player nie?
Leider hab ich recht lang gebraucht bis ich auf das Thema hier gestossen bin.
Danke für eure Links zu diversen Bezugsquellen. Ich finds ziemlich doof das Amazon Angebot scheinbar passt und dann eben doch nicht-frust ist vorprogrammiert.

Inzwischen ist die beste Bezugsquelle auf jeden Fall der Shop der Leiterkartenpiraten.

Hier das Forumthema
Der Player ist extra für den TonUINO entwickelt worden. Bei allen anderen Anbietern hat keiner Einfluss darauf, was verkauft wird.

Grundsätzlich hat sich, zumindest als ich neulich geschaut habe, das AZ Delivery Set trotzdem preislich gelohnt. Wenn du Arduino Nsno, NFC-Modul und 10 Karten separat kaufst war das teurer.