Fehlersuche - Communication Failure MFRC522

Hallo liebe Community,

ich versuche mich gerade daran, einen Tonuino für mein Kind zu bauen. Ein tolles Projekt, und jeder von Euch steckt viel Ehrgeiz rein.

Da ich elektrotechnisch noch etwas Nachholbedarf habe, brauche ich Eure Hilfe, weil ich keine Idee habe, wonach ich suchen soll.

Zum Aufbau:
Ich habe von AZ Delivery das Kit mit Arduino, RFID Leser, DFPlayer Mini, die Platine von Thorsten (Danke dafür!), einen Lautsprecher von Trust (das waren mal USB-Lautsprecher, davon habe ich einen zerlegt).

Mithilfe des Anleitungsvideos habe ich die Platine zusammengebaut. Was noch fehlt sind die Verbindungen zu den Tastern, aber ich wollte schon mal probieren, ob es überhaupt funktioniert oder ich das mit dem Löten nicht richtig hinbekommen habe.

Zum Problem: Wenn ich eine RFID Karte auflege, passiert nichts. In der Konsole bekomme ich nur die Fehlermeldung: „WARNING: Communication failure, is the MFRC522 properly connected?“

Am RFID Leser und am Arduino leuchten auch LEDs, aber aus denen werde ich bisher nicht schlau. Die LED am RFID Leser ist nun auch dauerhaft an, vorher musste man die Kabel noch etwas bewegen. Vermutlich bin ich nicht der Virtuose am Lötkolben.

Wo fange ich mit der Fehlerkorrektur an?

Viele Grüße,
Ariore


Und hier noch das Bild vom Arduino…

Hi! Passen die Lötstellen? Poste doch Mal ein Foto… Und bei mir hatte ernsthaft eines der jumperkabel nen wackler… Hast du die Mal durchgemessen? VG

Hallo Dominik,
danke für Deine Antwort.

Zu den Lötstellen: Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Ist das erste Mal, dass ich mich daran traue. Habe versucht, das möglichst ordentlich hinzubekommen, muss aber gestehen, dass mir das gar nicht so leicht gefallen ist… Vermutlich sieht man der Platine das auch an.:astonished:


Zu den Jumperkabeln: ich habe nichts hier, womit ich das durchmessen könnte.:slightly_frowning_face:

Danke und viele Grüße,
Ariore


Und Nr. von der RFID Platine. Kann man das erkennen? Näher komme ich mit meiner Kamera nicht ran… Ansonsten müsste ich mal schauen, ob ich anders ein (besseres) Foto hinbekommen.

VIele Grüße,
Ariore

Die Lötstellen sind fast alle kalt. Du musst die Pins mit den Lötaugen verbinden. Am besten den Lötkolben ein paar Sekunden genau an den Pin und das Lötauge halten und dann den Lötdraht direkt an die Kontaktstelle halten. Nach weiteren 2-3 Sekunden (je nach Temperatur auch mehr) fließt das Lot von allein um den Pin und auf das Auge und bildet so eine solide Lötstelle. Mit der benötigten Menge an Lot muss man etwas experimentieren, aber das hat man schnell raus.

1 Like

Du musst alles nochmal neu löten. Schau dir vorher folgende Tutorials aus unserer #hardware FAQ an:

Ich bin Lötanfänger und brauche Hilfe beim Löten.

1 Like

Lieber Dave, Lieber Stephan,

danke für Eure Antworten und die Tipps. Das Video hatte ich in der Tat schon gesehen (das war mein Guide). Hatte etwas Bedenken, den heißen Lötkolben solange daran zu halten. Aber dann korrigiere ich das bei nächster Gelegenheit (wenn das Kind mal wieder schläft :wink: )

Viele Grüße,
Ariore

Lieber Dave,
Lieber Stephan,

ihr habt so Recht! Danke für den Hinweis, habe die Platine jetzt noch einmal gelötet, und jetzt funktioniert alles!

Das Ergebnis gibt es hier im Forum zu sehen!

Habt vielen Dank!

VIele Grüße,
Ariore

2 Like

Na das freut uns doch zu hören.

1 Like