Vorstellung: TonUINO clone (ESP32+VS1053) "Nuclear Football"

#8

Die Knöpfe mit den LEDs sind sehr cool. Danke für den Link

1 Like

#9

Hi,
Danke, das war ein sehr guter Tipp. Ich haben den Reset von VS auf einen eigenen GPOI Ausgang mit 10k externem Pulldown gelegt und bin damit auf ~10mA runter.
Mal schauen, ob das mit dem Cardreader auch geht.

0 Likes

#10

Wie ist Dein Fazit zum FTP Server?
Ist es nur langsam aber stabil?
Du hattest die Library noch angepasst, oder? Kannst Du das veröffentlichen?

Ich bin alternativ noch auf der Suche nach einem HTML Filemanager.

0 Likes

#11

Hi,

er ist vor allem langsam, daher habe ich ihn noch in meinem Code drin, nutze ihn aber nicht um wirklich Content hochzuladen. Parktisch ist aber bei der Entwicklung die Verzeichnisstruktur, JSONs, Playlists und die HTML Templates für das Webinterface anschauen und ändern zu können.

Den Code gibt es hier, sollte in platformIO auch über die Libraries zu installieren sein

Die Lib kann nur eine Verbindung und nur passiven Transfer. Das muss in Filezilla eingestellt werden.

0 Likes

#12

Danke Dir! Ich habs auch mal ausprobiert. Schade dass es so lahm ist. Hattest Du mal geschaut, ob es am Kartendurchsatz liegt?

0 Likes

#13
0 Likes

#14

Noch ein Hinweis: Ich habe elektrostatische Probleme mit den Tastern. Die Kiste lädt sich auf dem Sofa statisch auf. Wenn man dann einen der Metallknöpfe berührt, schmiert die Kiste ab. Leider mit voller Lautstärke und halber Geschwindigkeit - Da klingt Bob dann wie Sauron :cold_face:. Den äußeren Rand kann man erden, aber an das Innere kommt man elektrisch nicht ran.

Wenn ihr Kunststoffgehäuse habt, solltet ihr das im Blick haben.

Ich werde das jetzt mal mit Plastikspray auf dem Taster versuchen. Ansonsten muss ich gegen Vollmetall Taster tauschen und die LEDs separat drunter setzen :-/

0 Likes

#15

oha.
Das ist ja nicht so cool.
Krass wie sich das auswirkt.

Ich wollte wieder eine Holzbox nehmen, da dürfte das ja nicht passieren!?

0 Likes

#16

ich vermute mal dass es mit Holz gehen wird…

0 Likes

#17


So eine Fernbedienung ist Gold wert…

2 Likes

#18

Hast du deine Firmware eigentlich auch veröffentlicht?

0 Likes

#19

Bisher nicht, hab es aber eben mal bei Github eingestellt:

0 Likes

#20

Hi, ich habe mal deinen Code vorgenommen da mir auch gerade das WebInterface sehr gut gefällt. Soweit läuft es aber mainpage.html, assignpage.html, mainpage.tmp, cards.json und dir.tmp sind nicht im git also kann ich keine Karten speichern. kannst du die noch hochladen? Das wäre super!
Grüße

0 Likes

#21

Hi
Ich bin gerade auf Geschäftsreise. Wenn ich zurück bin checke ich das mal. Einige der Files werden generiert und dann mit stream gesendet. Ich weiß aus dem Kopf aber nicht mehr welche.
Schau doch nochmal in den Code, alles was schreibend geöffnet wird, wird on the fly erzeugt.

0 Likes

#22

Hi,

ich habe noch eine Datei bei github hochgeladen. Damit sollte es funktionieren. Die anderen Files werden on-the-fly generiert.
Meld dich gern wenn es immernoch nicht klappt.

0 Likes

#23

@Henrik:
Ich habe versucht deinen Code zu kompilieren, komme aber einfach nicht weiter. Die Verknüpfung von esp32 und esp8266 libraries und arduinojson treibt mich in den Wahnsinn. Wie stehen die Chance auf ein kompilierfähiges Projekt?

0 Likes

#24

Hi,
ich lade gleich was hoch, probier es mal damit.
Die ArduinJson lib hat gerade ei nicht kompatibles update auf 6.x gemacht. Die habe ich noch nicht übernommen. Daher musst du die 5.13.4 nehmen. In meinem upload ist sie in .libdeps schon drin.
Ansonsten in der platformio Kommandozeile folgendes ausführen:
platformio lib install id=64@5.13.4
Ich musste zusätzlich die globale 6.x deinstallieren, anders habe ich es nicht hinbekommen.

0 Likes

#25

Danke dir. Ich hatte es mit arduinojson 6.x probiert, was wie du schon erwähnt hast nicht funktioniert.

0 Likes

#26

D.h. du bekommst es jetzt kompiliert?

0 Likes

#27

Leider nein. Ich bekomm Platformio nicht zum laufen. Daher versuche ich es mit der arduino IDE zu kompilieren. Arduinojson läuft jetzt aber die IDE dreht weiterhin frei durch den 8266webserver im esp32 Projekt.
Ich werde wohl nochmal alles neu aufsetzen (ist mein erstes esp32 Projekt nach diversen esp8266). Wahrscheinlich liegt es an mir :smile:

0 Likes