Visaton M10 funktioniert leider nicht


#1

Guten Tag,

ich hab mir heute bei Conrad spontan den Visaton M10 geholt als Austausch gegen den FR10. Der Sound war mir für Musik ein wenig zu mau. Leider kommt aus dem M10 garnix raus. Liegt das irgendwie am Lautsprecher? Ich kann leider nicht einschätzen ob der überhaupt kompatibel ist. Ich dachte er wäre es auf jeden Fall, ich habe bereits diesen McGee Breitbandlautsprecher 100W im Einsatz und der ist einwandfrei. Ich dachte der wäre vergleichbar.

Vielleicht habe ich ein Montagsmodell, aber wollte nur verifizieren, dass es grundsätzlich funktionieren sollte.

Grüße


#2

Hast Du ein Multimeter? Dann den Ohm-Bereich einstellen und den LPs auf Durchgang messen.


#3

Ich behaupte mal, rauskommen muss immer was. Wie und wie laut ist die andere Frage.


#4

@Erni Leider kein Multimeter. Bin relativ neu was die ganze Elektronik anbelangt und habe kaum Equipment. Ich bring den einfach zurück und hole mir noch so einen McGee, der läuft auf jeden Fall.


#5

Der ist bestimmt kaputt. :+1:


#6

du kannst auch eine 1,5V Batterie an die Kontakte halten. Bei Zellen-Plus an Lautsprecherplus ploppt die Membran nach Außen, sonst nach Innen.
Aber nur kurz anschließen um zu sehen ob was passiert- Gleichstrom ist nicht gut für Lautsprecher.