Unsere Form der TonUINO Box - JoniBox 😉


#1

Guten Abend,

unsere Box ist nun auch fast fertig und ist bereits jetzt täglich in Betrieb und auch mit im Auto unterwegs. :grin:

Die Idee von Thorsten und auch die Hilfe von allen hier im Forum ist echt super. Vielen Dank dafür! :bouquet:

Verbaut wurden die gängigen Komponenten. Als Akku ist zur Zeit noch eine kleine Powebank (Werbegeschenk) verbaut. (Ich bin übrigens überrascht wie viele Stunden man damit hören kann.) Diese soll dann aber noch getauscht werden und ein Ein und Ausschalter muss auch noch her. Habe hier aus diversen Beiträgen schon Ideen gesammelt.

Der Boden wird durch 4 kleine Magneten gehalten.

Die Box lag übrigens mit allen Einzelteilen bei meinem 7 jährigem Sohn unter dem Weihnachtsbaum und das gemeinsame basteln hat ihm und auch mir riesen Spaß gemacht. Auch wenn ich zum ersten Mal einen Lötkolben in der Hand hatte und somit „blutige“ Anfängerin bin. :blush:

Mein Sohn hat noch diverse Ideen, was die Box noch alles braucht. Wir werden wohl immer mal wieder weiter basteln. :grimacing:

Eigentlich wollte er eine ToniBox wie sein kleiner Bruder aber für den Großen ist die selbst gebastelte Box definitiv die bessere Wahl. Er ist total begeistert. :+1:

Schönen Abend euch!
Miriam


TonUINO Gehäuse Galerie
#2

Schön geworden! Habe sie in unsere Gallerie aufgenommen.


#3

Sehr schön!!!

Und auch danke an @Dennis für die Galerie :wink:


#4

Sieht gut aus. Habt ihr gut hinbekommen.

Kommt durch die Microkleinen Löcher genug Sound raus?
Ich glaube das beschneidest Du etwas die Möglichkeiten (je nach verbauter Lautsprecherbox).

Ich würde die größer Bohren.


#5

Das Aufbewahrungskästchen sieht schickt aus. Wo hast Du das her?


#6

#7

Mein Sohn hört mit der Box nur Hörspiele und dafür geht das mit den Löchern. Er wollte sie nicht größer. :wink:

Es wirkt dadurch eher etwas dumpfer bzw. basslastiger. Hört sich aber tatsächlich viel besser an als ich zunächst vermutet habe.

Die Kleine Holzbox für die Karten kann ich empfehlen. Ist sehr leicht und lässt sich daher für durch die Gegend tragen.


#8

Ist prima geworden. Wie hast du die Verzierung, bzw die Beschriftung gemacht? Ist das mir einem Folien Schneideplotter gemacht?


#9

Ja das ist Venyl Klebefolie.
Habe ich mit einem Plotter gemacht.


#10

Sehr schön und praktisch wenn man auf einen Plotter Zugriff hat.
Ich wollte für unsere Box drei ineinanderliegende Kreise (rot/gelb/blau) plotten lassen um den Reader zu markieren, aber das würde mehr kosten als die Bauteile zusammen :flushed:


#11

Hast Du die Vectorgrafiken dafür? Bin mir jetzt nicht sicher ob alle Farben vorrätig sind, aber ein paar Kreise auf nem Cameo ausschneiden kann ich auch :slight_smile:


#12

Ich könnte da gegen einen kleinen Unkostenbeitrag auch behilflich sein und Aufkleber erstellen und auch verschicken. Habe diverse Farben an Venylklebefolie und auch Übertragungsfolie hier.
Allerdings keine bedruckbare Folie, so das man mehrfarbige Aufkleber in Teilstücken schneiden und aufkleben muss. Ist etwas zeitintensiver aber bei nicht ganz so filigranen Motiven auch kein Problem. :blush:

Kann auch diverse Farben besorgen allerdings sind es dann immer größere Mengen (60x50cm) und dann natürlich entsprechend teuer.


#13

Das ist sehr nett von Euch!
@papa hat schon seine Hilfe angeboten und ich habe ihm eine Vektor-Grafik geschickt.
Sollte er nicht weiterkommen, melde ich mich noch einmal ; )
Mehrere Folien zusammenfügen sollte kein Problem sein.
Ist wirklich simpel mein Entwurf und daher war ich auch so überrascht, dass es so teuer sein soll > 25 Eur + Versand…

EDIT: So sieht mein Entwurf aus:
sticker_reader


#14

Kein Problem. Wenn ich behilflich sein kann einfach melden.

25€ Für einen Aufkleber? Das ist aber viel zu teuer🤔