Unser Blaupunkt 2.0


#1

Hallo zusammen,

wir haben unseren zweiten Tonuino in ein etwas anderes Gehäuse eingebaut.
Wir haben das gute Stück auf dem Dachboden gefunden und unser Herz daran verloren. Nur funktioniert hat es nie… Also haben wir ihm ein zweites Leben gegeben.

https://youtu.be/2FJVwPU2GRY

Der letzte verbleibende Schalter soll noch mit einem WLAN-Radio belegt werden :slight_smile:

Viele Grüße
Tina


TonUINO Gehäuse Galerie
#2

Das hat mal Stil, geniale Idee und super umgesetzt, vor allem mit den Tastern!!! Was steckt hinter der Lautstärkeregelung?


#3

Sehr schön! Wie ist der Sound? Wie sieht das Innenleben aus?


#4

Hier mal zwei Bilder vom Innenleben. Wir haben es erstmal komplett entkernt… wir haben einen Bekannten, der ist Hobbyradioschrauber und hat sich über einen Eimer mit Komponenten gefreut :blush:

Der Sound könnte etwas lauter sein, aber für unser Wohnzimmer reichts… Die Lautstärkeregelung geht über den ursprünglichen Poti, den wir mit einem 1 kOhm Widerstand parallel geschaltet haben. Ich hab aber auch die Möglichkeit behalten, die Lautstärke über die Taster zu regeln. Auch die Regler für Bass und Tenor konnten wir erhalten.
Die Taster mussten wir mechanisch modifizieren, damit die nicht mehr einrasten und noch wichtiger nicht jedesmal den Tonuino ausschalten, weil die ursprünglich als Oderschaltung angelegt waren :blush:


#5

geiles Teil! Für sowas wäre ich auch zu haben.
Vielleicht baue ich mal noch in unsere alte Jukebox einen TonUINO ein :slight_smile:


#6

Ja, cool! Und dann drehen sich innen die RFID-Karten? :smiley:


#7

:joy::joy::joy: genau, geil


#8

Leider haben wir “nur” eine mit verdecktem Plattenspieler.