TonUINO im Fallout-Style

Hallo Leute, danke erstmal für die ganzen guten Anleitungen und Tipps die man hier im Forum findet. Für meine beiden Neffen sollte es auch ein Tonuino werden, mit der Möglichkeit später auf ein Webradio oder ähnliches umzubauen. Daher soll das Gehäuse sehr langlebig sein. Als Material kam ausschließlich Buchenholz zum Einsatz, da Splitterfrei. Die Teile wurden größtenteils mit der Oberfräse bearbeitet. Hier mal das erste Bild:

Weitere Bilder folgen in Kürze.

Gruß Tim

8 Like

Whow! Das ist mal ein solides Holz-Projekt!

Ich stelle es mir aber ziemlich schwierig vor, einen TonUINO so ganz ohne Transistor-Technologie aufzubauen… :rofl:

1 Like

Da hast du wohl recht, aber als Stromquelle könnte ich vielleicht einen Mini Atomreaktor einbauen :joy:

1 Like

Ist sogar Weltraumerprobt und treibt den aktuellen Marsrover an. Kammama machen:

1 Like

Ist die kompatibel mit dem Wemos Battery Shield? :thinking::joy:

1 Like

Kaufen kann man sie leider nicht, aber im Nordosten Russland sollen noch einige rumliegen. Diese sind leider noch zu groß für meine Box, also wird das wohl nichts. Trotzdem wieder was gelernt.

1 Like

So, heute ging es weiter mit der Fertigstellung des Gehäuses. Hintere Abdeckung fertigen und anbringen, sowie Vorbereiten der Elektronikkomponenten.

Hier die vorbereiteten Elektronikkomponenten:

Für die Ablage der Karten und Figuren habe ich auf der Oberseite noch eine Vertiefung eingefräst:

Welche Oberfräse verwendest Du?

Eine kleine Makita für um die 60 Euro. Dafür hab ich mir einfach einen kleinen Tisch gebaut.

Also per Hand geführt. Und wie hast Du dann z.B. die Form der Button-Platte realisiert?

Das meiste mache ich mit Schablone, welche ich mir erst Aufzeichnen, dann aufklebe und herausarbeite. Die Buttonplatte habe ich mittig mit einem Nagel fixiert und dann am Fräser entlang gedreht. Kann ich dir nachher mal 2 Fotos von Fräse und Schablone senden.

Woher hast du die weiße Buchse/Stecker und wie verbindest du die Kabel und den Stecker?

Die hab ich mal als Sortiment bei Ebay bestellt. Kabel und Stecker werden dann gecrimpt.

Ok danke :slightly_smiling_face:

Gerne. Ich kann dazu auch gerne mal ein paar Bilder zeigen.

Ja von mir aus gerne.

Hier mal Bilder zur Oberfräse und Schablone:


Und hier ein Mini Tutorial zum Vercrimpen der Kabel.
Benötigt werden Seitenschneider, Abisolierzange und die passende Crimpzange. Kabelzuschneiden und Steckerteil bereitlegen.


Kabel 2mm abisolieren und verdrillen:


Stecker (genau genommen hier Buchsen) vom Trägerstreifen abschneiden und in die Crimpzange einlegen, Zange schließen bis zum ersten Rasten.


Kabel bis zum Anschlag einschieben und vercrimpen:

Die fertige Vercrimpung sollte gleichmäßig aussehen und fest im Kabel verankert sein.
Danach die Kabel in das Steckergehäuse einschieben, bis sie einrasten:


Und fertig ist die Verbindung

2 Like

Danke :smiley: gutes Tutorial!

Gerne doch :+1:t2: falls du mal sowas brauchst, schreib mir eine Nachricht.