Spiel Puzzle/Quiz

Hallo zusammen,

inspiriert, durch den Beitrag von @Kelevra
TonUINO als Stift?

habe ich mich hingesetzt und ein kleines Puzzle Spiel entwickelt.

Aktuell ist die Funktion folgende:
Man legt ein Puzzelteil auf (z. B. eine Karte mit einem Wort) und eine zugehörige mp3 wird gespielt.
Danach wartet das System auf das Gegenstück (z. B. ein Bild). Wenn ein falsches oder richtiges Teil aufgelegt wird kommt ein entsprechendes Feedback.

Das Spiel verwendet aktuell die Information „special“ & „special2“ auf der Karte um dort die Nr. des mp3 abzulegen. Die Varaible bestimmt welches der beiden Teile man hat.
Bsp. Teil A hat in special Track 1 gespeichert und in special2 eine 0.
Teial B hat in special eine 0 und in special2 eine 1.
So weiß man welches Teil man hat und wie sie zusammen gehören.

Ich habe ebenso einen neuen Modus dafür eingeführt, den Modus Nr 10.

Es gibt allerdings auch ein paar Probleme, deren Ursache ich noch nicht kenne.
Zum einen:
Wenn Teil A aufgelegt wurde, muss Teil B folgen sonst geht es nicht weiter. Jede andere Karte wird abgelehnt. Bis auf Hörbücher. Aus irgendeinem Grund werden bei Hörbchern die dazugehörigen mp3s gespielt.
Ich denke das in der read Funktion auf den Hörspielmodus anders reagiert wird, als bei anderen.

Das zweite Problem ist das Bespielen der Karte über die TonUINO Box. Ich hätte gerne zwei Karten hintereinander bespielt. Die erste Karte wird bespielt, die zweite nicht. Ich weiß noch nicht so recht wie ich es hin bekomme, dass er erkennt, das eine neue Karte aufgeleht ist und diese richtig beschreibt.

So ganz ausgerift ist das Spiel noch nicht und es soll noch ein Quizmodus dazukommen.

Das Quiz soll wie Folgt funktionieren.
Man legt eine Modifikationskarte zum starten des Quiz auf. Dann folgt eine zufällige mp3. Zu der mp3 existieren dazugehörige Karten (die selben, die auch beim Puzzle verwendet werden).
Nach Auflegen folgt ein Feedback ob es richtig oder falsch ist.

Wenn man dann auf Play/Pause drückt, soll deas nächste zufällige mp3 gespielt werden.

Auch das Puzzle soll zukünftig über eine Modifikationskarte gestartet werden und nicht mehr über ein Puzzelteil.

Die Modifikationskarten sollen eonem Ordner zugewiesen werden, sodass man diese Kategorisieren kann. (Tiere, Gegenstände, etc)

Ich will ebenso die Bedatung der Puzzelteile ändern. Track Nr und Ordner sind ja schon darauf gespeichert und müssen deshalb nicht nochmal in die special’s abgelegt werden. Stattdessen will ich special dazu verwenden um Teil A oder B zu identifizieren. Sprich 1 bedeutet Teil A, 2 bedeutet Teil B. Eventuell kann man es so programmieren, dass 255 Teile möglich sind (Beispielsweise hat man Wortkarten in verschiedenen Sprachen, die alle das selbe bedeuten).

Ich poste auch noch den aktuellen Code. Eventuell kann mir dann noch jemand bei meinen Problemen unter sie Arme greifen.

1 Like

Ich lese hier mal mit! Das gefällt mir auch sehr :slightly_smiling_face::+1:

Wenn Du die Paare in zwei verschiedenen Ordnern legst, kannst Du 255 Paare unterbringen und musst bei jeder einzelnen Karte nicht die Nummer der Partnerkarte speichern, da deren Track dieselbe Nummer hat.

Man kann dann auch die Karten selbst ohne Spiel- oder Quizz-Funktion auslegen, d.h. es wird einfach der Track abgespielt (z.B. Tiername, oder auch Tierstimme). Da reicht dann der Hörspielmodus. Dazu gibt es dann Modifier-Karten, die ein Paar-Spiel oder ein Quizz mit zwei in special/2 gespeicherten Ordnern starten. So kann man dann verschiedenste Ordner miteinander zu Spielen/Quizzes verknüpfen, z.B. Tiernamen, Anfangsbuchstaben, Tierlaute oder auch Wörter in unterschiedlichen Sprachen.

Wenn man die Karten unbedruckt lässt, ergibt das Paar-Spiel übrigens ein schönes akustisches Memory…

Ich habe jetzt mein Puzzle weiter entwickelt und komme gut voran. Ich habe das Puzzle in einer Modifier Klasse verpackt, was das Handling sehr einfach macht, da so vom Erfinder erdacht.

Puzzle starten, Teile erkennen und Vergleichen, funktioniert.

Ich habe nur ein Problem mit den Timings. Ich nutze Quasi den Einzelmodus um das Puzzleteil abzuspielen. Hier dauert es aber nach Auflegen der Karte ca. 2s bis Der Track beginnt. Bei anderen Modis, wie z. B. bei Hörbuch ist die Zeit viel kürzer.
Ich konnte einen Zeitfresser ermitteln, das ist die Methode um die Anzahl der Tracks im Ordner zu ermitteln. Das spart ca. 1s.
Es gibt aber noch einen, den ich nicht finde. Es ist für mich nicht ganz erklärbar. Liegt es an der SD Karte selbst? den MP3s? der Nr des Ordners?

Dann ist mir noch aufgefallen, dass nach Auflegen einer Modifier Karte, der Track der davor als letztes gespielt wurde, nochmal angespielt wird.

So es ist vollbracht, das Puzzle ist fertig.

ich habe es hier auf meiner github Seite hochgeladen:

Eine Erklärung ist in der README zu finden. Alle meine Sonstigen Features habe ich über #defines zu und abschaltbar gemacht.

Würde mich freuen wenn Ihr das mal testet und ein Feedback geben könntet.

2 Like

Als nächstes erweiter ich das Puzzle um die Memory Funktion. Aktuell muss das dazugehörige 2. Teil aufgelegt werden oder manuell abgebrochen, bevor man ein neues Paar suchen kann.

Für ein Memory sollte nach dem Auflegen des 2. Teils automatisch ein neues Paar suchbar sein, egal ob das 2. Teil richtig oder falsch ist.

Diese Erweiterung wird dann in der Modifikationskarte als Zusatzinformation gespeichert.

Danach versuche ich mich am Quiz.

Ich halte euch auf dem laufenden.

2 Like