Maras Soundmachine


#1

Es geht los, Teile sind fast alle da… Hier die ersten Bilder… Man sieht das ich kein Profi Handwerker bin… :wink:

An dieser Stelle ganz dickes Lob und Danke an Thorsten!!! Desweiteren Danke an alle im Forum, habe viel gelernt so wie einiges abschauen können :slight_smile:
IMG_20181124_224904|666x499


Update - Die soundmachine läuft!!!
Yeapieh!!! DANKE AN ALLE!!!



#2

Hallo Ivan,

das kann sich doch sehen lassen. Ich finde DAS ist gerade das schöne am Projekt. Jede Box ist komplett anders und die Kleinen können ganz stolz auf das sein was Mama oder Papa da für sie gebaut haben.


#3

Ich finde die Box cool. Eine richtige kleine Schatztruhe.

Wo hast du die Kiste her?


#4

Hi Carsten, die Kiste gibt es bei Amazon oder eBay;


#5

Ich hatte auch an eine Art Schatzkiste gedacht, es dann aber wieder verworfen weil ich möchte das die Karten auf der Box liegen bleiben können. Nun warte ich gerade auf meine Eckige Kiste um die Box fertig zu stellen.

Ich habe die gleichen Schalter bestellt. Halten die ohne weiteres in dem Holz ? Ich denke die sind eigentlich für eine kleineres Einbaumaß konstruiert.


#6

Nichts was Heisskleber nicht im Stande wäre zu lösen. :wink:


#7

Habe ich mir schon gedacht. Ich schaue mal ob ich das anders gelöste bekomme. In dem Zusammenhang bin ich kein Freund von Kleben.


#8

Moin,

ich habe die gleichen Buttons verwendet. Beim Bohren der Löcher bin ich auf ein ähnliches Problem gestoßen wie Du auch: Das Ausreißen an der Unterseite.

Wenn Du mit dem Forstnerbohrer vorsichtig vorgehst, stößt erst der Pin in der Mitte durch. In dem Moment habe ich gewechselt und von innen den Bohrer an eben diesem Loch angesetzt. So gab es kein Ausreißen des Holzes mehr. Dazu muss das Holz natürlich einigermaßen plan sein. Aber das scheint bei Dir an der Unterseite der Fall zu sein.


#9

Ich habe gute Erfahrungen mit Panzerband an der Unterseite gemacht.