LED mit PWM für Deppen

#6

Dann versuch ich es noch einmal.
Mein verbaute LED, an +5 und GND geht erst mit Abschaltung der Powerbank aus, logisch. Ich hätte mir vorgestellt, das die LED aus geht wenn der Tonuino einschläft. Wenn das geht?
VG Erni
Hatte den Code von ThaBasti versucht …

0 Likes

#7

Den Code habe ich drin.

Wenn es nur das ist, schriebst du einfach in die setup() Routine:

pinMode(6, OUTPUT);
digitalWrite(6, HIGH);

Die LED kommt dann mit entsprechendem Vorwiderstand an Pin 6.

0 Likes

#8

Irgendwo im Quelltext wird der TonUINO schlafen gelegt, suche nach der Zeile // enter sleep state
Direkt dahinter machst du deine LED wieder aus:

digitalWrite(6, LOW);
0 Likes

#9

OK, versuch ich gleich

0 Likes

#10

Daher habe ich meinen Code verlinkt. Da ist das an der Stelle bereits drin. Zum nachschlagen… :slight_smile:
Aber sollte
set_sleep_mode(SLEEP_MODE_PWR_DOWN);
sleep_mode();

den PIN nicht sowieso auf off setzen?

0 Likes

#11

Tja Männer,
irgend was stimmt immer noch nicht.
Mit Start geht sie zwar an.

// Erni LED___________
pinMode(6, OUTPUT);
digitalWrite(6, HIGH);

aber aus geht sie nicht.
set_sleep_mode(SLEEP_MODE_PWR_DOWN);
cli(); // Disable interrupts
sleep_mode();

//Erni LED aus__________________________________________

//digitalWrite(6, LOW);

set_sleep_mode(SLEEP_MODE_PWR_DOWN);
sleep_mode();
}
}

0 Likes

#12

Die Zeichen “//” kommentieren die Zeile aus.
sprich, vor

//digitalWrite(6, LOW);

die Slashs entfernen.

0 Likes

#13

Aber das hat dann meine Frage bzgl. SLEEP_MODE_PWR_DOWN beantwortet. :slight_smile:

0 Likes

#14

Ich habe so viel eingetragen ???
an welcher Stelle kömmt nun
digitalWrite(6, LOW);

0 Likes

#15

// enter sleep state
digitalWrite(6, LOW);
digitalWrite(shutdownPin, HIGH);
delay(500);

In der aktuellen DEV nach Zeile 332.

0 Likes

#16

Nun gehts :+1::grinning:
Vielen Dank
@DasMoeh kann ich Deinen Code irgendwo einsehen?

0 Likes

#17

Hab ich in meiner ersten Antwort verlinkt. Das ist meine Version zum testen. Ist aber nur wenig geändert. Der 5 min Shutdown-Timer dauert nur eine Minute. Ansonsten sind die vier Zeilen für die LED drin und ein paar Anpassungen, damit Eclipse statt der Arduino IDE verwendet werden kann.

0 Likes

#18

damit es auch zum thema passt :wink:

0 Likes

#19

Danke auch Dir! ____

0 Likes

#20

Ich habe die neueste DEV-Version geladen. Jetzt stehe ich vor dem Problem, wo füge ich den Code für LED AN und LED aus ein. Die Zeilen haben sich jetzt leicht verändert.

Sorry, habe absolut keine Ahnung vom programmieren.

0 Likes

#21

Ich habs bei meiner Version (auch die aktuellste DEV) auch optional drin.
Aktuellste Version aus dem GIT Repository nehmen. https://github.com/barnosch/TonUINO
(Zeilen auskommentieren und PIN anpassen)
Habs allerdings 1:1 von der alten übernommen gehabt und selber nicht nochmal getestet.
Sollte aber funktionieren.
Den LED Ring Part müsstest Du auskommentieren. (mit // vor der Zeile)

Probiers einfach mal.

Ach ja, die LED pulsiert beim abspielen (Stephan Mod) und ist im Pause Modus ganz aus.

0 Likes

#22

So hatte ich das ganz zu Anfang mal. Mittlerweile ist das: Pulsieren wenn Pause. An wenn Play. Blinken wenn konfiguriert wird. :grimacing: Wo mein Source ist weißt du ja. :wink:

0 Likes

#23

Ich weiss nicht was du genau machen willst, wenn es nur “LED an” wenn die box läuft ist… (aus geht sie ja dann automatisch wenn der Strom weg ist) fügst du das irgendwo in die setup() Funktion ein:

Der Code zum ausschalten (falls du welchen hast) it am besten in der checkStandbyAtMillis() Funktion aufgehoben (Ist aber prinzipiell redundant weil ja der Strom dann recht zügig eh weg, und die LED dann eh aus ist. Wenn du aber genau an der Schwelle bist mit dem Stromverbrauch das die Powerbank (falls du die Abschaltung nutzt) nicht ausgeht, mach es sinn die LED dort auch auszuschalten.):

0 Likes

#24

Hatte es für mich damals “angepasst”, aber Danke.

Habs gerade kurz getestet. Funktioniert!

0 Likes

#25

Vielen, vielen Dank an alle, es funktioniert wie gewünscht.:+1::blush::blush::blush::blush::blush::blush:

0 Likes