Features für die nächste Software Version


#166

Wie wäre es denn, wenn es zukünftig einen

  • TonUINO Basic mit Stromanschluss
  • TonUINO Pro mit Akku und Switch (Add-on)
  • TonUINO Advance mit ESP32

gäbe?


Alternative Platine (All-In-One mit SMD Teilen)
#167

Ich poste nachher wenn die Kinder matratzen lauschen mal den “pro” Entwurf in der Kategorie Hardware, das ist hier alles OT


#168

Mein Tipp: einmal Relais schalten kostet so viel wie ein paar Tage Standby - glaube nicht, dass das wirklich sinnvoll zu realisieren ist


#169

Ernsthaft? Wo liegen wir denn durchschnittlich mit dem Standby Strom bei den anderen Lösungen?
Wenn ich ein Relais mit einer 3V Spule nehme (45 Ohm), fließen etwa 0,06666A (0,2W) für wie lange? 200…300 Millisekunden? Und wenn das Relais abgeschaltet ist, fließt kein Strom mehr, abgesehen von der Selbstentladung der Akkus.
Ich denke es kommt auf einen Versuch an.


#170

Hi. Wie möchtest du meine Änderungsvorschläge haben? Kann/soll ich einfach nach github pushen?


#171

Was für Änderungen? Hab gerade irgendwie ne Denkblockade


#172

Ach, ganz allgemein. Enums für die Abspielmodifikation. Switch/Case wo sinnvoll, die Button-Auswertung aufräumen. Als Option Pause, wenn die Karte weggenommen wird.


#173

Hallo zusammen,
jetzt melde ich mich auch mal wieder.
Ich nutze die fast aktuelle DEV Version mit 5 Tasten.

Ich hätte auch noch einen Vorschlag:
Wenn die Karte nicht richtig gelesen werden kann, dass die Wiedergabe anhält. Vielleicht kann ja die Stimme sagen, bitte nochmals die Karte auflegen oder so…

Ab und zu kam es vor, dass mein Großer immer wieder nach dem Anfangslied bei einem Hörspiel die Karte auflegt um es nochmals zu hören. Danach will er das Hörspiel weiter anhören und das Hörspiel läuft nicht bis zum Ende durch.

Über den Seriellen Monitor (super Funktion!) habe ich es nach rumprobieren herausgefunden warum dies geschieht. Die Queue (oder wie man das schreibt) wird beim Auflegen gelöscht und der Player spielt aktuellen Track zu Ende und hört dann auf und man muss die Karte nochmals auflegen damit es weiter geht.

Gruß Uli


#174

Eins hätte ich noch.
Ich habe am Ende von “Read data from the block” eine Wartezeit von 100ms eingefügt, dann lief die Box stabiler.
Vielleicht liegt das aber auch an meinem Aufbau und an den Toleranzen der ganzen Komponenten.


#175

Ich versteh irgendwie nicht was nicht funktioniert. Kannst du bitte für Schritte genau beschreiben die du ausführst? Welches Verhalten aktuell ist und welches du erwartest? Und wie die Karte programmiert ist (Modus etc)?


#176

@stephan
Dann versuche ich es nochmals zu erklären:

Also die Karte hatte den Modus Spezielmodus Album. Was aber wahrscheinlich egal ist.
Das ganze passiert nur wenn es beim Lesen der Karte zum Fehler kommt.

Wenn man die Karte auflegt wird ja die Queue gebildet und dann abgespielt.
Ist der Player an und es kommt zu einem Lesefehler wird die Queue gelöscht und der Player hört nach dem aktuellen Track auf und diese Situation meine ich. Die Karte muss dann erneut aufgelegt werden damit es weiter geht.

Ich persönlich fände es besser wenn er dann sofort aufhört und nicht erst wie bei dem einen Hörspiel beispielsweise nach ca. 5 Minuten.

Gerade ist es meinem Großen ungelogen wieder passiert und er meinte dass es nicht weitergeht und war enttäuscht dass es nicht weitergeht :confused:

Wenn man natürlich eine andere Karte hin hält fällt es gleich auf dass nicht das gespielt wird was man will . Bei der selben merkt man es gegenfalls nicht. Meine Jungs ziehen die Karte öfters nacheinander über den Leser. Es macht ihnen zuviel Spaß mit den Karten zu hantieren.

Ich weiß idiotensicher kann man den tonunio nicht machen, aber für mich wäre es eine Verbesserung auf für alle anderen wenn nach einem Lesefehler der Player anhält.

Ich hoffe du konntest was damit anfangen. Erklären ist nicht meine Stärke.


#177

Wenn eine Karte nicht gelesen werden kann sollte einfach weiter gespielt werden. Weder sollte es sofort stoppen noch nach dem gerade laufenden Titel.


#178

Das ist auch ein Ansatz den ich vertreten kann.
Dann sollte sich aber der/das Queue nicht löschen.


#179

In Wirklichkeit gibt es außer beim Party Modus keine richtige Queue die dann gelöscht würde. Du läufst da in einen Bug. Müssen wir uns anschauen.


#180

Ah ok, das kann gut sein. So tief bin ich nicht im Programmieren drin.
Ich kann ein Programm abändern so wie ich es brauche. Beispielsweise auf 5 Taster. Bis aufs Detail verstehe ich es aber nicht. Da ist mein Wissen und auch meine Zeit die ich dafür nehmen kann zu gering.

Ich hab es mal versucht zu provozieren vielleicht könnt ihr ja damit was anfangen.
Hier die Ausgabe:

Card UID: 42 FD 8F 49
PICC type: MIFARE 1KB
Authenticating using key A...
Current data in sector:
   1      7   00 00 00 00  00 00 FF 07  80 69 FF FF  FF FF FF FF  [ 0 0 1 ] 
          6  MIFARE_Read() failed: The CRC_A does not match.
          5  MIFARE_Read() failed: Timeout in communication.
          4  MIFARE_Read() failed: Timeout in communication.

Reading data from block 4 ...
MIFARE_Read() failed: Timeout in communication.
Data in block 4:
 30 04 26 EE 00 00 FF 07 80 69 FF FF FF FF FF FF

=== nextTrack()
=== nextTrack()
=== nextTrack()
=== previousTrack()
=== setstandbyTimer()
0
=== nextTrack()

so sollte es eigentlich sein:

Card UID: 42 FD 8F 49
PICC type: MIFARE 1KB
Authenticating using key A...
Current data in sector:
   1      7   00 00 00 00  00 00 FF 07  80 69 FF FF  FF FF FF FF  [ 0 0 1 ] 
          6   00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  [ 0 0 0 ] 
          5   00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  [ 0 0 0 ] 
          4   13 37 B3 47  02 0E 08 01  03 00 00 00  00 00 00 00  [ 0 0 0 ] 

Reading data from block 4 ...
Data in block 4:
 13 37 B3 47 02 0E 08 01 03 00 00 00 00 00 00 00

=== disablestandby()
6 Dateien in Ordner 14
Spezialmodus Von-Bis: Album: alle Dateien zwischen Start- und Enddatei spielen
1 bis 3
=== setstandbyTimer()
0
=== disablestandby()
=== nextTrack()
Albummodus ist aktiv -> nächster Track: 2=== nextTrack()
Albummodus ist aktiv -> nächster Track: 3=== previousTrack()

Und hier kam ein Timeout Fehler, aber es ging dennoch (andere Karte):

Card UID: 42 FD 8F 49
PICC type: MIFARE 1KB
Authenticating using key A...
Current data in sector:
   1      7   00 00 00 00  00 00 FF 07  80 69 FF FF  FF FF FF FF  [ 0 0 1 ] 
          6   00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  [ 0 0 0 ] 
          5   00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  00 00 00 00  [ 0 0 0 ] 
          4   13 37 B3 47  02 0E 08 01  03 00 00 00  00 00 00 00  [ 0 0 0 ] 

Reading data from block 4 ...
MIFARE_Read() failed: Timeout in communication.
Data in block 4:
 30 04 26 EE 02 0E 08 01 03 00 00 00 00 00 00 00

=== nextTrack()
Albummodus ist aktiv -> nächster Track: 2=== nextTrack()
Albummodus ist aktiv -> nächster Track: 3=== previousTrack()

#181

Mhh, seltsam. Habe zwar noch nicht die neuste DEV-Version drauf, aber z.B. auch schon die Queue für den Party-Modus.
Das von Dir beschriebene Problem hatten wir noch nie, obwohl unser Kleiner auch gerne DJ spielt mit den Karten :wink:


#182

ich konnte das problem soweit nachvollziehen

habe es auch schon gefixt aber würde es gerne nochmal selber testen


#183

Könntest Du den 5-Tasten-Code von der DEV Version zur Verfügung stellen?
Gerne auch da


#184

Ist nun gefixt. Problem war, wenn nicht gelesen werden konnte wurde der Widergabemodus mit 0 überschrieben


#185

Hallo zusammen,

habe gerade mal den Thread überflogen und nichts in dieser Richtung gelesen, daher hier mein Vorschlag für ein nächstes Release:

Beim Hörspiel-Modus wäre ein besserer Zufallsmodus toll, der nicht “zufällig” beim Wiederauflegen der Karte wieder die gleiche Datei abspielt. Dies passiert bei mir leider öfter.
Allerdings würde es mir auch vollkommen reichen, wenn im Hörspiel-Modus pro Karte auflegen einfach die nächste Datei im Ordner abgespielt wird.

Grüße!