Features für die nächste Software Version

#247

Für wann ist eigentlich die nächste “offizielle” Version geplant? Im GitHub steht ja als aktuelleste Version 2.01 aus November. :slight_smile:

0 Likes

#248

Es gibt kein festes Datum. Du kannst die DEV Version aber uneingeschränkt nutzen.

0 Likes

#249

danke - WO (Link) finde ich diese DEV Version? Ist mir auf Anhieb nicht gelungen.

0 Likes

#250

Schau mal hier:

0 Likes

#251

ok, hab’s gefunden - wer lese kann ist klar im Vorteil (-:

0 Likes

#252

Da wir ja jetzt einen Startsound zur Begrüßung haben, wie wäre es mit einem “Tschüss, bis bald” bevor der TonUINO automatisch abgeschaltet wird? Sollte sich ja relativ leicht umsetzen lassen (für die die es können).

Gruß
Papa

0 Likes

#253

An der Stelle würde ich vorschlagen, dass im mp3-Ordner zwei Nummern für Begrüßung und Verabschiedung reserviert und diese einfach immer aufruft. Jeder der sie nutzen möchte hinterlegt eine Datei.
Vorteil ist, dass man nicht überlegen muss wo man die Datei auf der SD-Karte ablegt bzw muss man nicht einen ganzen Ordner dafür verwenden.

0 Likes

#254

Also meine Meinung dazu: Würde das glaub ich etwas komisch finden, wenn nach 30min oder so auf einmal die Box aus heiterem Himmel irgendwas abspielt. Startsound hab ich auch im mp3 Ordner liegen. Ein einfaches “Pling”. Auf gleiche Weise kann man sich natürlich auch einen Abschaltsound basteln, mein Fall wäre es nicht. Aber jeder wie er/sie mag. :slightly_smiling_face:

0 Likes

#255

Ich habe es genauso bei mir implementiert. Wenn man manuell abschaltet (lange Play bei nicht Abspielen) kommt ein „Bis bald“.
Bei einer automatischen Abschaltung habe ich es allerdings wieder rausgenommen, das war seltsam, da gebe ich @stephan Recht.

1 Like

#256

Alles klar! Da bin ich bei euch!
Also dann einen Shortcut zum abspielen einer zufälligen Audiodatei beim beenden durch langes drücken auf die Pause/Play-Taste.

Und wie sieht es mit folgender Funktion aus?
Das Lesen der RFID-Tags wird erst ausgelöst, wenn die Play/Pause-Taste kurz gedrück wird. Somit könnte man eine RFID-Karte/Chip (Kassette/Disk) einlegen und im Gerät lassen und erst beim drücken auf Play wird die entsprechende Audio-Datei abgespielt.

Können wir irgendwo zentral “Codeschnipsel” ablegen, für Funktionen die es nicht in die DEV schaffen und mit denen man sich seine eigene Version basteln kann? Oder gibt es das schon?

0 Likes

#257

https://gist.github.com

0 Likes

#258

Ich habe dafür (erstmal nur) einen Punkt im Eltern Menü. Funktionen die durch lang drücken auf play/pause ausgelöst werden, wurden bei uns ständig ungewollt ausgeführt (Kind ist 2 Jahre). Ich hatte da das Eltern Menü… war keine gute Idee. :wink: Bei älteren Kindern ist das aber okay denke ich. Dann bau ich dass vielleicht auch wieder um hehe.

0 Likes

#259

Ist ja leer :joy::joy::joy::joy::joy:

0 Likes

#260

Hehe, ja. gist ist halt die Code Schnipsel Lösung von GitHub. Für alles wofür ein richtiges Repo too much ist (intern werden gists allerdings sehr wohl wie Repos behandelt), man aber auf den Komfort von GitHub nicht verzichten möchte.

Ich halte nichts davon jetzt z.B. hier einen Thread zu machen wo jeder nen 5 Zeiler mit seinen Änderungen reinschreibt. Das gibt nur Chaos. Daher empfehle ich jedem der “größere” Änderungen vor hat einen Fork zu machen (wie es ja schon viele hier getan haben) und den ab und zu zu syncen (rebasen). Oder eben, wenn man nur kurze Schnipsel mit anderen teilen will, einen gist zu machen und den zu verlinken. Denke das is ne saubere Sache.

1 Like

#261

Weil ich hier relativ neu bin und noch nicht so ganz den Durchblick habe: Ist in der aktuell herunterladbarer DEV-Version schon irgendwas mit Kopfhörerbuchse vorgesehen (Nutzung von L+R+GND) mit automatischer Abschaltung des Lautsprechers und Anpassung sowie Speicherung der Lautstärke?

0 Likes

#262

Nein, da ist nichts vorgesehen.

0 Likes

#263

Aber schau doch mal in der Suche, da gibt es schon mehrere Ansätze.

0 Likes

#264

So… um den Druck auf mich selbst etwas zu erhöhen: ich werde Donnerstag eine letzte Beta veröffentlichen. Wenn es dann keine Fehlermeldungen gibt würde sie am Wochenende als finale 2.1 veröffentlicht.

Erstmal vielen Dank an alle die die aktuelle DEV Version bereits getestet haben.

Hier noch kurz ein kleiner Sneak Peak auf die neue Version:

  • Adminkarte ENDLICH implementiert

  • Adminmenü kann auf verschiedene Arten geschützt werden (lasst euch überraschen)

  • Es gibt eine neue Kartenart - die Modifiers (oder Mutators, bin noch nicht sicher)
    Diese Karten werden aufgelegt, nachdem bereits eine Musikkarte verwendet wurde. Ein Modifier kann dann z.B. folgendes tun (more to come):

    • Box komplett sperren
    • Nur die Vor- und Zurückbuttons sperren
    • Alle Buttons sperren (Krabblermodus - die Kleinen können nur Karten auflegen)
    • KiTa-Modus (oder Geschwistermodus - neue Karten werden nicht sofort gespielt sondern erst sobald das aktuelle Lied zuende ist. Vor- und Zurückbuttons sind deaktiviert)
    • und mein LIEBLINGSFEATURE: STOPPTANZ! Der TonUINO macht alle 5 bis 30 Sekunden eine kurze Pause und gibt eine Ansage aus “Stop! Nicht bewegen… tick tack tick tack… und weiter!”

Was dann später noch kommt: Reise nach Jerusalem (wie Stopptanz, nur dass man die Anzahl der Spieler einstellen kann und die Ansagen entsprechend die Spielregeln erklären)

Die Modifikatoren bieten ausserdem die Möglichkeit für euch ganz einfach eigene, individuelle Anpassungen einzubauen. Ich bin echt sehr stolz auf das Feature (wie @stephan bestätigen kann).

Aktuell kann nur eine Modifikation aktiv sein - später sollen n gleichzeitig funktionieren… das ist aber noch Zukunftsmusik.

8 Likes

#265

Hallo Thorsten,
das klingt super.
Da würde doch auch noch super Sleeptimerkarten reinpassen oder war das woanders implementiert?

Wenn ich Zeit finde, schau ich mal, ob ich das hinbekomme…

0 Likes

#266

Hallo Thorsten,

vielelicht können wir bei der Funktion Karten für Ordner erzeugen auch noch an der Stabilität arbeiten. Ich habe es in letzter Zeit häufig, dass er die Karte als neu erkennt und anfängt die Routine zum anlernen zu durchlaufen …

Kann leider noch nict nachvollziehen, wora dieses liegt.

Gruß

Dirk

0 Likes